Verhandeln mit dem Betriebsrat am 21./22.1.2019

Sachgerecht und zielorientiert mit dem Betriebsrat verhandeln

Wenn die Verständigung zwischen Geschäftsleitung und Betriebsrat in einer Sackgasse steckt, dann ist der Erfolg betrieblicher Zusammenarbeit gefährdet. Unser Seminar will helfen, Lösungen zu finden, bei der alle Beteiligen gewinnen. Das Ziel ist nicht nur WIN-WIN, sondern WIN-WIN PLUS©, eben Synergie-Effekte sinnvoll nutzen. Wir zeigen Möglichkeiten auf, den Betriebsrat in die Verantwortung personeller Entscheidungen zielorientiert einzubinden. Sie erhalten Information für einen konstruktiven Umgang mit dem Betriebsrat. Sie erhalten zudem ausführliche Hinweise aus arbeitsrechtlicher Sicht zum Thema.

Unser Seminar greift typische Konfliktfälle zwischen Unternehmensführung, Betriebsrat und Mitarbeiter auf, die wir ausführlich analysieren und mit Argumentationshilfen ergänzen.
Wir haben Übungen und Simulationen vorbereitet, in der Sie die Höhen und Tiefen einer Verhandlungssituation durchlaufen und geeignete Lösungswege erarbeiten. Sie erhalten ausführliche Seminarunterlagen mit Checklisten und Arbeitshilfen.

Inhalt:

  • Phasen einer Verhandlung
  • zielorientierte Strategien entwickeln: Personen von der Sache
    trennen, Objektive Kriterien entwickeln, verschiedene
    Optionen entwickeln, Ziele statt Positionen im Auge behalten
  •      Schwierige Verhandlungen meistern: Abwehr unfairer
    Taktiken, schmutzige Tricks, Umgang mit Stress und
    Emotionen, Auswege aus der Sackgasse
  •      Informelle Verhandlungswege nutzen
  •      Chancen und Risiken der Verhandlung im Team erkennen und
    nutzen
  •      Verhalten zur Konfliktvermeidung und Konfliktlösung einüben.
  •      Relevante arbeitsrechtliche Bestimmungen

Methode: Lehrgespräch, Fallbeispiele, Simulationen, Erfahrungsaustausch, Interaktives Training mit audiovisueller Auswertung